Wir unterstützen Abdos Familie

Liebe Unterstützer_innen, liebe Spender_innen, langer_weg

zunächst einmal möchten wir uns ganz herzlich für Eure Nachfragen bezüglich des aktuellen Standes unserer Kampagne bedanken.
Wir hatten nun im Sommer eine längere Pause, in der wir uns nicht getroffen haben, da alle Aktiven versetzt verreist waren oder und in weiteren Projekten stecken und es schwer war einen gemeinsamen Termin zu finden.

Gestern hat es dann endlich geklappt und das Unterstützer Treffen war gut besucht. Allerdings haben wir auch wieder einmal festgestellt, dass wir für unser Vorhaben: „Wir holen Abdos Familie aus Aleppo weiterhin viel mehr Menschen brauchen, die sich aktiv an unserer Kampagne beteiligen, die bereit wären mitzuarbeiten, d.h. konkret: neue Aktionen vorzubereiten und durchzuführen, Spenden zu sammeln, Verpflichtungserklärer_innen zu werben, den Blog zu pflegen, Emails zu beantworten, Beratungsstellen aufzusuchen, Vernetzungen mit anderen Akteuren herzustellen, sich über die aktuelle Situation in Syrien auf dem Laufenden zu halten, zu den Treffen zu kommen etc.

Wir haben bisher eine Summe Geld gesammelt, doch was wir jetzt noch dringender brauchen sind Verpflichtungserklärer_innen, die bereit wären für die Dauer von 5 Jahren jeweils eine Bürgschaft für ein Familienmitglied zu übernehmen.Wir brauchen weiterhin acht Menschen, die finanziell in der Lage sind jeweils für ein Familienmitglied diese Unterschrift zu leisten und die dazu bereit wären – immer mit der Unterstützung des Unterstützerkreis und der Paten (siehe dazu Infos zur Verpflichtungserklärung auch unter die Idee auf unserem Blog)

Wo finden wir diese Verpflichtungserklärer_innen, das ist immer wieder die Frage, um die bei den Treffen alles kreist!

Wir haben gestern entschieden, solange die Erklärer_innen nicht gefunden sind, sammeln wir weiterhin Geld und treffen uns, um immer wieder neue Ideen auszutauschen und uns informiert zu halten.

Die Situation ist und bleibt schwierig. Die Familie ist weiterhin in einer prekären Situation, der Krieg in Syrien ist nicht vorbei und wir Alle, die wir unmittelbar beteiligt sind, weil wir Abdo kennen, weil wir mit ihm leben, weil wir Kontakt zu der Familie haben, fühlen uns häufig ohnmächtig. Wir versuchen zu helfen, doch verzweifeln wir an den hohen bürokratischen Hürden, die wir oft nicht verstehen, weil sie nicht zu verstehen sind und die uns immer wieder so wütend machen, manchmal sogar resignieren lassen.
Dennoch wissen wir auch, dass unsere Kampagne nur Erfolg haben kann, wenn wir zuversichtlich bleiben.
Zuversicht gibt uns, wenn wir spüren, dass hinter dem aktiven Kreis noch ein Kreis von Menschen steht, die schon seit Beginn unserer Kampagne einen Dauerauftrag eingerichtet haben, weil sie mit uns hoffen, dass wir Erfolg mit der Kampagne haben werden..Zuversicht bekommen wir, wenn wir Emails und Nachfragen erhalten und sehen, dass weiterhin großes Interesse an unserer Kampagne besteht, Zuversicht erhalten wir, wenn wir irgendwo wieder einen Anknüpfungspunkt finden und uns einig werden, darüber, dass unsere Kampagne weiterhin Sinn macht! Und sie macht Sinn! , auch wenn wir gestern entschieden haben, sie vorerst umzubenennen in „Wir unterstützen Abdos Familie“,  um damit die Möglichkeit zu haben auch Teilschritte zu benennen und diese weiter zu verfolgen.

Wir freuen uns über Eure Rückmeldungen, Anregungen, Ideen, Impulse und frischen Wind bei unserem nächsten Treffen im Familienzentrum Einhorn in Friedrichshain. Der Termin wird hier im Blog erscheinen, sobald er dann feststeht.
Alle, die sich angesprochen fühlen, alle, die Lust und Zeit haben uns zu unterstützen, sind herzlichst eingeladen mitzumachen!

Der Unterstützerkreis dankt im Namen der Familie!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s