Benefizkonzert am 21.4.

Die Orchestergemeinschaft Lunaris wird am 21. April 2018 um 20.00 Uhr ein Benefizkonzert im Konzertsaal der Freien Waldorfschule Kreuzberg geben.
Auf dem Programm stehen die Flötenkonzerte in C-Dur und D-Dur von Antonio Vivaldi und das 21. Klavierkonzert von W.A. Mozart. 
Die Solisten sind Markus Schreiter, Flöte und Iru Mun, Klavier.

Konzert_MoVi-klein

Der Eintritt beträgt 10 Euro und Reservierungen können unter „irumuntrio@gmail.com“ vorgenommen werden. Der Erlös des Konzertes geht zu gleichen Teilen an die Flüchtlingsunterkunft in der Alten Jakobstraße und an die Kampagne „Abdos Familie“.

Die Chor- und Orchestergemeinschaft Lunaris wurde 2015 von Iru Mun gegründet und unterstützt im Besonderen Initiativen, die sich für geflüchtete Menschen engagieren. So konnten bis heute rund 12.000 Euro gespendet werden. Alle Musikerinnen und Musiker des Ensembles verzichten grundsätzlich bei allen Konzerten auf ihre Gage, um den Mitmenschlichkeitsgedanken aktiv vorzuleben. Der ständige Schirmherr dieses Ensembles ist Cem Özdemir, Bündnis90/ Die Grünen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s